Hallo Besucher*in

Standard

zwei wöchentlich –  Programm von Nadine www.yoga3.ch oder Béla https://yogazeitbela.wordpress.com/yoga-an-der-weiherallee-5-in-uster/  – Start 19.00h – ca. 20.45h
=========================================

2017 – Neu, Jeden Donnerstag von 06.30h – 07.30h °° openyoga morgen°° mit Nadine und Luzia
Flyer https://yogazeitbela.files.wordpress.com/2016/07/morgenyoga.pdf
Plan, wieder Einsetzten nach Sommerpause am 24. August 2017.
morgen_yoga_semester2 2017.

Sommer Ferien

°° 28. August 2017 °° – Leitung: Nadine von Gruenigen / Sarah della Pietra www.raumfueryoga.com
mit: „Mein Unterrichtsstil wird geprägt sein von den zwei gegensätzlichen Qualitäten „Yin & Yang.“ So werden wir im ersten Teil des Abends ein dynamisch fliessendes und kraftvolles Yang-Yoga praktizieren und dann aufgewärmt, aufgeweicht und ganz im Körper angekommen, mehr in die Yin-Qualität über gehen. Yin-Yoga bedeutet mehr in Dehnhaltungen rein zu „schmelzen“, mehr SEIN statt TUN und die Stille geniessend und dabei beobachtend, was sich auf den verschiedensten Ebenen so zeigen möchte. Mit einem kurzen Body-Scan (Reise durch den Körper) werden wir die Yogapraxis abschliessen.“

°° 11. September 2017 °° – Leitung: Angela Blank / Gast
mit:

°° 25. September 2017 °° – Leitung: Nadine von Gruenigen / Manuela Peverelli u.a. www.airyoga.ch
mit:

9. Oktober 2017 – Leitung: Béla Pete / Vani Devi und Musik von Bhajan Simon Krauer
mit: HathaMantraFlow light mit VaniDevi Suzy & Bhajan Simon Krauer
Du erlebst ein ganzheitliches Yoga Erlebnis mit Klang und Körper. Meditationen, Pranayama, Hatha Yoga Asanas, Chanting, Soundhealing und Tiefenentspannung – begleitet und unterstützt von Impulsen mit Spezial-Stimmgabeln, den Düften von ätherischen Ölen, kleinen Massagen, Live Mantra Musik und Klangreisen. https://www.facebook.com/HathaMantraFlow

13. November 2017 – Leitung: Béla Pete / Rebecca Robinson http://www.rebeccarobinson.ch/
mit:

°° 27. November 2017 °° Leitung: Nadine von Gruenigen / Dina De Paola www.malayoga.ch
mit: „Entspannung und Achtsamkeit in der Vorweihnachtszeit.
Advent und Weihnachten sollten eigentlich die besinnlichste Zeit des Jahres sein. Meistens aber auch Weihnachtstrubel und geballte Energie – alle Jahre wieder. Neben dem Jahresabschluss-Stress im Büro müssen Adventskalender gebastelt, Samichlaus und Weihnachtsfeiern organisiert, Geschenke gekauft und Erwartungen erfüllt werden. Gerade jetzt ist es wichtig, sich eine Auszeit zu gönnen und weiterhin regelmässig Yoga zu praktizieren und Achtsamkeit zu üben. So kultivieren wir eine innere Haltung, in der wir all das, was im Moment passiert, wertfrei wahrnehmen können: Körperempfindungen, Gedanken und Gefühle. Ein regenerierender Yoga-Abend mit den Elementen Pranayama, ein erdender Yoga-Flow und Yoga Nidra.“

°° 18. Dezember 2017 °° Leitung: Nadine von Gruenigen / Gast
mit:

 

Hello world!

Standard

Du kannst uns und allen Besuchern von openyoga deine Mitteilung hinterlassen.
oder nur,
deine Anmeldung für die News über das on-line Formular eingeben.